Haubergsgenossenschaft Rittershausen - Langenbach
Haubergsgenossenschaft Rittershausen - Langenbach

Adresse

Haubergsgenossenschaft Rittershausen - Langenbach
Siegener Straße 28
35716 Dietzhölztal

Kontakt

Telefon 02774/2544





Mobil 0170/612 80 29

 oder nutzen Sie das

Kontaktformular

 

Fischbach 2018/2019

Der Hauberg "Fischbach" wurde am 20.Oktober geteilt.

Aus Datenschutzgründen erfolgt die Bekanntgabe der zugeteilten Lose nicht mehr über die Internetseite. Die Zuteilung der Jähne kann entweder im Schaukasten am Backes eingesehen oder beim Vorsteher erfragt werden.

Wir bitten um Verständnis.

Hinweise zur Haubergsbearbeitung

Der Haubergsvorstand bittet, folgende Punkte zu beachten / einzuhalten:

  • Bei allen Arbeiten im Hauberg sind die Unfallverhütungsvorschriften Forsten (VSG 4.3) unbedingt einzuhalten.
  • Sollte ein Unfall passieren, ist dies möglichst schnell dem Haubergsvorsteher mitzuteilen, damit eine zeitnahe Meldung an die BG erfolgen kann.
  • Der Einschlag muss bis 31.05.2019, das Abfahren des Holzes bis 31.07.2019 abgeschlossen sein. Die Fläche wird direkt im Anschluss gegattert!
  • Die Stöcke sind so tief wie möglich abzuschneiden; die Kronen bitte gut ausästen.
  • Die markierten Bäume bitte stehen lassen.
  • Das Reisig muss mindestens 2 Meter vom Rand weg in das eigene, zugewiesene Stück gelegt werden.
  • Jähne 1 bis 8: Die Stücke enden an der Böschung / dem Graben zum Fischbach. Der Bachlauf ist von Reisern freizuhalten.
  • Jähne 9 bis 24: Oberhalb des Haubergs (hin zu den Fichten) befindet sich eine Brandschneise. Es handelt sich nicht um einen befahrbaren Weg.

 

Bitte beachten Sie, dass Vollmachten nicht an Dritte übertragbar sind. Sollte jemanden die Bearbeitung des Haubergs (z.B. aus gesundheitlichen Gründen) nicht möglich sein, wird um rechtzeitige Kontaktaufnahme mit dem Vorstand gebeten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haubergsgenossenschaft Rittershausen - Langenbach